Sie sind hier: Gemeindepolitik

Verwaltungshaushalt

Anschließend erläuterte Georg Schmid den Haushaltsplan 2018 des Marktes Prien. So belaufe sich der Verwaltungshaushalt 2018, aus dem die laufenden Kosten bezahlt würden, auf 29 Mio. Euro. Das seien rund 800.000 Euro mehr als im Vorjahr. Die Einnahmen setzen sich aus der kalkulierten Einkommensteuerbeteiligung in Höhe von 6,55 Mio. Euro (rund 250.000 Euro mehr als im Vorjahr) und der veranschlagten Gewerbesteuer in Höhe von 4,29 Mio. Euro (110.000 Euro mehr als im Vorjahr) zusammen. Die Schlüsselzuweisungen werden auf 2,1 Mio. Euro geschätzt (150.000 mehr als im Vorjahr). Größter Ausgabe¬posten ist die Kreisumlage, die 2018 auf 5,28 Mio. Euro angesetzt wird (327.000 Euro mehr als im Vorjahr). Laut Kalkulation erwirtschafte man einen Überschuss im Verwaltungshaushalt von 3,15 Mio. Euro, so Schmid, der dem Vermögenshaushalt zugeführt werde.

Sitzungstermine Februar/März 2018

Hauptausschuss:
Mittwoch, 21. Februar
Mittwoch, 14. März
18:00 Uhr

Bauausschuss:
Dienstag, 20. Februar
Dienstag, 13. März
18:00 Uhr

Marktgemeinderat:
Mittwoch, 28. Februar
Mittwoch, 21. März
18:00 Uhr

Bekanntmachungen Tagesordnung: mehr...


Kontakt   Impressum   Sitemap     
http://www.prien.de/
Menü