Sie sind hier: Gemeindepolitik

Diskurs zum geplanten Parkhaus

Peter Fischer (ÜWG) sagte, man müsse sparsamer mit den hiesigen Flächen umgehen. Für ein Parkhaus sei das Ortszentrum viel zu schade. Man schaffe Wohngebiete, es gebe aber keine Gewerbe, in denen die Menschen arbeiten könnten. Er sei dafür, Gebäude für Unternehmen oder als Lagerflächen sowie eine Tiefgarage zu erstellen. Der Bahnhofsvorplatz gehöre umgestaltet, aber das Ortszentrum solle erhalten bleiben. Er stimme dem Vorhaben nicht mehr zu.
Seifert sagte, das finde er schade. Aber für eine Grundsatzdiskussion sei es zu spät, der Vorentwurf sei bereits gebilligt worden. Zudem seien drei Gebäude für gewerbliche Nutzungen eingeplant. Die dafür benötigten Stellplätze seien im Parkhaus vorgesehen. 2. Bürgermeister Hans-Jürgen Schuster sagte, im Ausschuss »Runder Tisch Verkehr« habe man beschlossen, wo das Parkhaus gebaut werden solle. Es werde langsam zum Problem, dass man etwas beschließe und dann wieder zurückrudere. Hans Herzinger (ÜWG) widersprach, er habe beim »Runden Tisch Verkehr« gegen das Parkhaus gestimmt, er sei für eine Tiefgarage gewesen.

Sitzungstermine Februar/März 2018

Hauptausschuss:
Mittwoch, 21. Februar
Mittwoch, 14. März
18:00 Uhr

Bauausschuss:
Dienstag, 20. Februar
Dienstag, 13. März
18:00 Uhr

Marktgemeinderat:
Mittwoch, 28. Februar
Mittwoch, 21. März
18:00 Uhr

Bekanntmachungen Tagesordnung: mehr...


Kontakt   Impressum   Sitemap     
http://www.prien.de/
Menü