Bürgerwerkstatt

Der Marktgemeinderat kann für ein Handlungsfeld oder Projekt von großem Allgemeininteresse eine Bürgerwerkstatt ausrufen oder die Bürgerrunde schlägt ein Handlungsfeld oder Projekt dem Marktgemeinderat für eine Bürgerwerkstatt vor.

Über die lokale Presse werden interessierte Bürger zur Mitarbeit an der Bürgerwerkstatt aufgerufen. Der Marktgemeinderat kann für ein Handlungsfeld oder Projekt von großem Allgemeininteresse eine Bürgerwerkstatt ausrufen, oder die Bürgerrunde schlägt ein Handlungsfeld oder Projekt dem Marktgemeinderat für eine Bürgerwerkstatt vor.

Über die lokale Presse werden interessierte Bürger zur Mitarbeit
an der Bürgerwerkstatt aufgerufen.

Das Rathaus organisiert die erste Sitzung und stellt der Bürgerwerkstatt einen fachkundigen Moderator zur Seite.

Die Bürger bestimmen aus ihren Reihen einen Leiter, Vertreter und Schriftführer. 

Für die Arbeitssitzungen  stellt die Bürgerrunde im 3. OG des Rathauses ihr Büro zur Verfügung. 

Das Ergebnis ihrer Arbeit stellt die Bürgerwerkstatt dem Marktgemeindegrat zur Diskussion, Prüfung und Entscheidung vor.       

Bis dato waren drei Bürgerwerkstätten aktiv.                                   

Ihre Anregungen und Vorschläge von Maßnahmen konnten bereits verschiedentlich in die Planung und / oder Umsetzung entsprechender Kommunalprojekte einfließen.                                   

✔   Bürgerwerkstatt Chiemseeuferweg

✔   Bürgerwerkstatt Bahnhof

✔  Bürgerwerkstatt Verkehrsberuhigung

                                     


Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü