https://www.prien.de/
Sie sind hier: Familie & Bildung

Freie Waldorfschule

Zeugnis Übergabe Mittlere Reife Prüfung

Am letzten Schultag wurden an der Freien Waldorfschule Chiemgau die Zeugnisse der Mittleren Reife an 17 Schüler übergeben. »Was als ein Abschluss daherkommt, ist vielmehr der Beginn von etwas Neuem auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit und des lebenslangen Lernens«, begrüßte Klassenbetreuerin Julie Pinnau die Absolventen. Eine Gruppe, die sich zum gemeinsamen Lernen für den Abschluss entschlossen hatte, wurde im Frühjahr in die Isolation gewiesen. Trotz der Schwierigkeiten hätten alle die Abschlussprüfungen mit dem jeweils gesteckten Ziel erreicht, so die Englischlehrerin. Was man aus der Corona-Zeit lernen könne, sei das Aushalten von Ungewissheiten. Und dies sei eine Tugend, die man auch durchaus für die Zukunft brauchen könne.
Der Schüler Paul Korn dankte stellvertretend für die Klasse der Klassenbetreuerin und den Fachlehrern für die intensive Vorbereitung auf den Abschluss. Von Julie Pinnau hätten sich die Schüler sehr gut betreut gefühlt – auch ohne den gewohnten Präsenzunterricht. Dank galt auch der Mathelehrerin Annette Syska. Mit Geschenken bedankten sich die jungen Erwachsenen bei ihren Lehrern – dabei konnte man die ein oder andere Abschiedsträne fließen sehen.