Kindergarten Marquette

Große Freude über Spende von 1.000,- €

Vor einigen Jahren konnte aus einem Priener Privatbesitz eine Krippe mit kleinen Figürchen, stoffbekleidet und mit Wachsköpfen, aus der Biedermeierzeit (um 1850/60) erworben werden. Diese wird nun alljährlich sehr zur Freude der Besucher, vor allem der Kinder, in der sogenannten »Austragstube« des Priener Heimatmuseums aufgestellt. Unter dem »Herrgottswinkel« positioniert, gibt sie die Aufstellung wieder, wie es seit Beginn des 19. Jahrhunderts – vorher gab es fast ausschließlich Kirchenkrippen – im bürgerlichen und bäuerlichen Bereich üblich war. Aufgestellt wird die Krippe von der ehrenamtlichen Museumsmitarbeiterin Christl May unter Unterstützung durch Rosi Donauer vom Heimatmuseum Prien


Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü