https://www.prien.de/

01.12.2020, 8 Uhr - 29.01.2021, 12 Uhr.

Mal- und Kreativwettbewerb 2020/2021

Wir suchen ein Priener Maskottchen
Mitmachen kann jede/r Priener Bürger/in, gleich welchen Alters, der/die kreativ ist und eine tolle Idee hat.

Wir brauchen ein Bild und einen Namen
Das Siegermaskottchen soll zukünftig Prien repräsentieren und z.B. das Ferienprogramm und einige Vereine begleiten.

Wo gebe ich mein Bild oder meine Figur ab?
Ob gezeichnet, gemalt, geklebt, genäht, am PC gestaltet … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Abgabe der Vorschläge im Rathaus (zu den Öffnungszeiten) in der Box am Eingang. Nicht vergessen: Name und Kontaktdaten angeben. Oder per E-Mail an: Ferienprogramm@prien.de

Wettbewerb und Jury
Der Wettbewerb startet am 01.12.2020, 8 Uhr und endet am 29.01.2021, 12 Uhr.
Die Jury wird dann die zehn besten Maskottchen auswählen und die Priener dürfen »ihr« Maskottchen küren (Online-Abstimmung).

Preise
1. Preis: Diridari Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro.
2. Preis: Diridari Einkaufsgutschein im Wert von 75 Euro.
3. Preis: Diridari Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro.
4. – 10. Preis: Diridari Einkaufsgutschein im Wert von 15 Euro.

Teilnahmebedingungen
1. Jede/r Teilnehmer/in darf maximal ein Bild einreichen.
2. Jede/r Teilnehmer/in bzw. sein/ihr gesetzlicher Vertreter versichert, dass er/sie alleinige/r Urheber/in des zum Wettbewerb eingereichten Bildes ist, dass er/sie über die Bilder und die daran bestehenden Nutzungsrechte und übertragbaren Urheberrechte frei verfügen darf und dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind.
3. Jede/r Teilnehmer/in bzw. sein/ihr gesetzlicher Vertreter stellt den Veranstalter in diesem Zusammenhang vorsorglich von allen Ansprüchen Dritter frei.
4. Mit dem Einsenden des Bildes und des Namens überträgt jede/r Teilnehmer/in bzw. sein/ihr gesetzlicher Vertreter an den Markt Prien a. Chiemsee die ausschließlichen Veröffentlichungs-, Nutzungs- und Reproduktionsrechte und erkennt die Teilnahmebedingungen an.
5. Ein Veröffentlichungsanspruch besteht nicht.
6. Ein Honoraranspruch resultiert hieraus nicht.
7. Für die Entscheidungen der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
8. Einsendungen/Einreichungen nach dem 29.01.2021, 12 Uhr, können nicht mehr berücksichtigt werden.