Das Bild zeigt einen Mann in einem Schiffskarren auf dem Chiemsee mit einem Ruder im Wasser

Historische Galerie der Chiemseemaler

Am 15. Juli 2011 öffneten sich im Heimatmuseum Prien die Pforten zur Dauerausstellung »200 Jahre Künstlerlandschaft Chiemsee«, die einen Überblick über die künstlerische Entwicklung rund um den Chiemsee im Zeitraum von 1800 bis zur Gegenwart gibt.  mehr...

Bilder von Franz Josef Feistl ab 28. September im Heimatmuseum

Wald und Wasser

Der in Aschau lebende Franz Josef Feistl, geboren 1952, zählt zu den wenigen Künstlern des Chiemgaus, die aufbauend auf der Tradition der Münchner Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts diese thematisch und stilistisch in die Gegenwart transformiert haben.
Zunächst als freischaffender Restaurator tätig kam er über die Fassadenmalerei zur Kunst des Pastells, eine heute selten gepflegte Technik, in der der Künstler absolute Perfektion erreicht hat.
Franz Josef Feistl war über Jahre hinweg an der Sommerakademie Hohenaschau und ist derzeit an der Akademie der Bildenden Künste an der Alten Spinnerei in Kolbermoor als Dozent tätig. Seit 1989 beschickte er zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. mehr...

Priener Hut ist Heimatschatz

Die Tatsache, dass in Bayerns insgesamt 1.250 nicht-staatlichen Museen viele Schätze schlummern, hat das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in enger Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst angeregt, nach regionaltypischen Besonderheiten mit besonderen Bezügen zur bayerischen Heimat zu suchen. mehr...

Objekte aus dem Heimatmuseum in Bayer. Landesausstellung

Sehenswert ist die diesjährige Bayerische Landesausstellung »Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern« im Benediktinerkloster Ettal, zu der auch die Kunstsammlung der Marktgemeinde Prien einige Ausstellungsstücke beigetragen hat, darunter das Gemälde »Die Fischerin vom Chiemsee« des Malers Engelbert Seibertz (1813 bis 1905) aus dem Jahr 1845 sowie einen Sonnenschirm aus dem Besitz der Chiemsee Schifffahrts-Eigner Feßler. mehr...

Gruppenführung - ab 10 Personen
bei telefonischer Anmeldung
jederzeit möglich unter
Tel. +49 8051 92710

Eintritt

  • Erwachsene: 2,00 €
  • Ermäßigung: 1,50 €
  • Jugendliche: 1,00 €
  • Kinder: 0,50 €

Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü