Achtung Giftköder

Hunde in Prien und Bernau vergiftet!

Neben zwei Fällen aus Bernau, sind auch in jüngster Vergangenheit in Prien mittlerweile drei Hunde vergiftet worden. So nahmen zwei Hunde im Eichental und ein Hund am Herrenberg einen Giftköder auf und verstarben. In der Vergangenheit hat es immer wieder Verdachtsfälle von Vergiftungen gegeben, die aber leider nie nachgewiesen wurden mehr...

Neues Bürgerservice-Portal online

Rathaus ist jetzt 24 Stunden am Tag geöffnet

Das Rathaus des Marktes Prien a. Chiemsee ermöglicht seinen Bürgern zahlreiche Behördengänge 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen der Woche bequem und unkompliziert von zu Hause aus zu erledigen – per Internet.

Unter der Rubrik "Bürgerservice und Soziales" kann beispielsweise der Bearbeitungsstand des beauftragten Passes abgefragt oder ein Führungszeugnis angefordert werden. mehr...

Bewegender Abschied von Gemeinderätin Marie-Luise Ganter

Mitte August fand die Trauerfeier für die am 9. August nach schwerer Krankheit sanft entschlafene Gemeinderätin Marie-Luise Ganter in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt statt. mehr...

Information aus der Verwaltung

Feuchttücher sind Pumpenkiller

Feuchttücher stellen zunehmend für das Kanalsystem ein Problem dar. Die Tücher bestehen meist aus Materialien wie Polyester, Viskose, Zellstoff oder Baumwolle und weisen eine schlechte Wasserlöslichkeit auf.  mehr...

Das Landratsamt informiert

Umtauschpflicht für Führerscheine bis 2033

Egal ob Grau, Rosa oder im Scheckkartenformat – Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, müssen in den kommenden Jahren umgetauscht werden. Bis wann die Umtauschfrist läuft, hängt entweder vom Geburtsjahr des Führerscheinbesitzers oder dem Ausstellungsjahr des Führerscheines ab.  mehr...

25. und 40. Dienstjubiläum

Geschäftsleiter Hell Andreas seit 40 Jahren und Oxana Sommer seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst

Der „gute Vater der Gemeinde“ hat sein 40. Dienstjubiläum im Öffentlichen Dienst gefeiert. So hat Bürgermeister Jürgen Seifert Geschäftsleiter Andreas Hell bezeichnet. Eigentlich ist der Schlechinger sogar schon 43 Jahre dabei, aber  mehr...

Personalangelegenheiten aus dem Rathaus

Neun Neuzugänge im Team der Marktgemeinde

Die angespannte Personalsituation im Rathaus und den Betrieben der Marktgemeinde war in jüngerer Vergangenheit immer wieder Thema in politischen Diskussionen. Weil es in einigen Abteilungen personelle Engpässe gab und gibt, dauern zum Beispiel manche Genehmigungsverfahren sehr lange, weil es an Kapazitäten zur zeitnahen Bearbeitung fehlt. mehr...

Bienenfreundlich

Auszeichnung: bienenfreundlicher Markt Prien

Der Bezirk Oberbayern hat heuer erstmals den Titel »Bienenfreundliche Gemeinde 2019« vergeben. Vier Gemeinden wurden mit Preisen von bis zu 3.000 Euro geehrt, 26 Kommunen, darunter Prien, erhielten eine Urkunde für ihr insektenfreundliches Engagement.  mehr...

Information aus dem Ordnungsamt

Rückschnitt von Bäumen und Hecken an Straßen und Wegen

Bäume, Sträucher und sonstige Anpflanzungen auf Grundstücken dürfen die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht behindern. So können z. B. keine ausreichenden Sichtverhältnisse mehr bestehen und sich Verletzungsgefahren für Fußgänger sowie Beschädigungen an Fahrzeugen ergeben. Ebenso können Verkehrszeichen verdeckt werden. mehr...

Hundehalter sollten sich schnell melden

Markt Prien am Chiemsee führt Hundebestandsaufnahme durch

 Wie nahezu alle Gemeinden und Städte in Deutschland erhebt der Markt Prien am Chiemsee eine jährliche Hundesteuer. Dies setzt jedoch voraus, dass die »Vierbeiner« vom Hundehalter bei der Gemeindeverwaltung (Zimmer 1.26, Telefon 606-27) angemeldet werden. Die jährliche Hundesteuer beträgt 60 Euro für einen Hund. Für jeden weiteren Hund wird eine Steuer von 120 Euro fällig.  mehr...

Bahnhofsumfeld-West

Veröffentlichung zu den im Eigentum der Marktgemeinde Prien a. Chiemsee stehenden Grundstücke im Geltungsbereich des im Verfahren befindlichen Bebauungsplanes Nr. 95 „Bahnhofsumfeld-West“


Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 23.11.2015 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 95 „Bahnhofsumfeld-West“ beschlossen. Die Preisträger des offenen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerbes Bahnhofsumfeld, das Architekturbüro Lohrer- Hochrein GmbH, München wurde mit den städtebaulichen Leistungen zur Erstellung des Bebauungsplanes "Bahnhofsumfeld West“ beauftragt.  mehr...

Wasserzählerkarte Online

mehr...

Störungsmelder Prien

die kostenlose App zum Melden von Störungen in Prien a. Chiemsee 


  

mehr...


Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü