Bunte Farbenpracht in Prien

Rund um die Uhr waren Gerhard Schmidbauer, Leiter der Gärtnerei, und sein Team bei ihrem Einsatz im Winterdienst damit beschäftigt, die Straßen und Gehwege von Schnee und Eis zu befreien. Jetzt hält der Frühjahrsflor Einzug in der Marktgemeinde Prien und die acht Mitarbeiter der PriMa sorgen mit zahllosen Pflanzen für ein farbenprächtiges Ortsbild.

Neben den Verschönerungsmaßnahmen auf den Verkehrsinseln erfreuen die Grünflächen an Kreuzungen, in vielen Blumenbeeten und fast hundert Pflanzschalen im Ort und an den Schären. Hans-Dieter Hohndorf ist für das Anlegen und die Pflege der Beete verantwortlich. Seit siebzehn Jahren ist er bei der PriMa als Gärtner tätig. Derzeit ist er damit beschäftigt, über 5.000 Frühblüher zu setzen. »Das Stiefmütterchen ist ein beliebter Klassiker unter den Frühlingsboten«, erklärt Hohndorf. Allein 4.000 Stück dieser wohl bekanntesten Veilchenart verschönern mit ihren farbenprächtigen Blüten das Ortsbild.

Störungsmelder Prien

die kostenlose App zum Melden von Störungen in Prien a. Chiemsee 


  

mehr...


Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü