Sie sind hier: Gemeindepolitik

Durchsicht muss erhalten bleiben

Auf ablehnende Haltung stieß der Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung eines erdgeschossigen Anbaus mit Flachdach in der Weißdornstraße, da er unmittelbar auf der Grundstücksgrenze geplant sei, ohne die erforderlichen Abstandsflächen einzuhalten. Zudem liege er vollständig außerhalb der bebaubaren Flächen. Damit halte er die Festsetzungen des Bebauungsplans nicht ein. Michael Anner (CSU) bemerkte, ein Grundstück dürfe nicht flächendeckend in einer Art Mauer verbaut werden. Die Durchsicht müsse erhalten bleiben. Diese Meinung teilte das Gremium und erteilte dem Vorhaben sein Einvernehmen einstimmig nicht.

Sitzungstermine Juni 2018

Hauptausschuss:
Mittwoch, 20. Juni
18:00 Uhr

Bauausschuss:
Dienstag, 19. Juni
18:00 Uhr

Marktgemeinderat:
Mittwoch, 27. Juni
18:00 Uhr

Bekanntmachungen Tagesordnung: mehr...


Kontakt   Impressum   Sitemap     
http://www.prien.de/
Menü