https://www.prien.de/

Privilegierte Feuerschützengesellschaft Prien

Priener Feuerschützen wollen zweiten Aufstieg schaffen

Großer Jubel im Priener Schützenhaus: Die dort beheimatete Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft hat es im siebten und letzten Wettkampftag geschafft, sich für die Aufstiegskämpfe in die Zweite Bundesliga zu qualifizieren.

Die Priener wurden nach einem spannenden und interessanten Wettkampftag Tabellenführer in der Bayernliga Süd-Ost in der Luftpistolen-Klasse. Damit besteht für die Priener nach ihrem Aufstieg in die Bayernliga in der vorigen Saison am Samstag, 4. April auf der Olympia-Schiessanlage in Hochbrück die Möglichkeit, dass sie erneut aufsteigen. Am letzten Wettkampftag gewannen die Priener mit 3:2 gegen das Team Wildbach Landshut und mit 4:1 gegen den SV Lampertshofen. Nach sieben Wettkampftagen und vierzehn Wettkämpfen belegte Prien den ersten Platz, in der Einzelwertung waren Andreas Krüger und Konrad Brixner die Saison-Besten aus dem Priener FSG-Team