https://www.prien.de/

Online- Kondolenzbuch Hans-Jürgen Schuster

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

Tief bewegt trauert der Markt Prien a. Chiemsee um seinen Ehrenbürger

Hans-Jürgen Schuster

der am 04. Juli 2021 im Alter von 77 Jahren
nach langer Krankheit von uns gegangen ist

 Zum Online- Kondolenzbuch
In Gedenken an unseren Ehrenbürger, Herrn Hans-Jürgen Schuster, liegt im Foyer des Priener Rathauses ab 06.07.2021 ein Kondolenzbuch aus. Auch online haben Sie die Möglichkeit, Worte des Gedenkens und der Anteilnahme in diesem Online-Kondolenzbuch hinterlassen. Ihre Einträge werden nach Prüfung freigeschaltet.

Do 22.07.2021 08:33
Sabrina Stutz

Lieber Hans-Jürgen,
deine Art Dinge anzugehen und dein immerwährendes Engagement habe ich sehr an dir bewundert! Unser letztes Gespräch wird mir daher umso mehr in Erinnerung bleiben... Ich weiß es geht dir jetzt gut, Ruhe in Frieden!

Mi 14.07.2021 07:36
Anita Leipert


Lieber Hans-Jürgen!
Vielen Dank dafür, dass ich dich kennenlernen durfte!
Du warst mir Vorbild!
Jetzt bist du daheim!

Di 13.07.2021 07:41
Christian Kunkel


Hans-Jürgen war nicht nur ein großer Kommunalpolitiker und Ideengeber mit einem enormen sozialen Engagement, der unzählige Projekte auf den Weg gebracht und begleitet hat, er war vielmehr ein einzigartiger, fürsorglicher und fantastischer Mensch und ein Freund, auf den man zählen kann. Ich habe stets zu ihm aufgeschaut, und hätte gerne noch mehr von ihm gelernt. Er war für mich in vielen Dingen ein großes Vorbild. Ich bin sehr dankbar, dass ich ihn Anfang Juni nochmal besuchen durfte. Daran werde ich mich stets erinnern. Der 4. Juli war ein trauriger Tag, und doch war es wohl für ihn eine Erlösung. Ich bin stolz, dass ich dabei sein durfte, ihm die letzte Ehre zu erweisen.
Der Familie wünsche ich viel Kraft im stolzen Gedenken an ihren Papa, Opa und Schwiegervater. Ich werde ihn sehr vermissen.
Lieber Hans-Jürgen, pfiat´Di, ruhe in Frieden!

Fr 09.07.2021 10:08
Bürgermeister Aznar,
Graulhet

-Übersetzung-

Herr Bürgermeister,

Mit großer Rührung haben wir vom Tod von Hans Jürgen Schuster erfahren und möchten Ihnen im Namen des gesamten Stadtrates unser aufrichtiges und freundschaftliches Beileid in dieser traurigen Zeit aussprechen.
Ich persönlich hatte das Vergnügen, mit Hans zusammen zu sein und sein Engagement zu sehen, die Städtepartnerschaft zwischen unseren beiden Städten in all den Jahren lebendig zu machen. Er kämpfte mutig und würdevoll gegen die Krankheit und seine Freundlichkeit, seine Energie, sein Lächeln werden uns schöne gemeinsame Erinnerungen bleiben.
Seinen Angehörigen, Kollegen und Freunden möchten wir unsere volle Unterstützung zusichern.
Leider konnte ich bei dieser letzten Verabschiedung nicht bei Ihnen sein, zurückgehalten durch behördliche Verpflichtungen in Graulhet. Aber durch den Geist, das Herz und die menschlichen und brüderlichen Bande, die uns vereinen, werden unsere liebevollen Gedanken Sie begleiten.
Bitte akzeptieren Sie, Herr Bürgermeister, die Versicherung meiner freundlichsten und herzlichsten Gefühle.

Do 08.07.2021 23:06
Franziska Wolf,
Förderverein Kindertagesstätte
Haus für Kinder Marquette

"Wenn Kinder lachen, lächelt der Himmel"- Peter Amendt
Lieber Hans-Jürgen, dank deiner Hilfe und deinem Engagenment, lächelt der Himmel über Prien ganz besonders fröhlich. Wir sagen "Herzlichen Dank"!

Di 06.07.2021 16:18
Rita Sandig, ACK Chiemsee

 „Mir macht es Freude, mit Gottes Hilfe Dinge vorwärts zu bringen.“ genauso durfte ich die Zusammenarbeit in der Ökumene mit Hans-Jürgen erleben, der diesen Satz geprägt hat. 
Engagiert, freudig und glaubensstark mit einer dankbaren und gottesfürchtigen Einstellung. Viele bereichernde Gespräche und Begegnungen durften wir im Rahmen des ökumenischen Arbeitskreises erleben. Gerne erinnere ich mich an das schöne Miteinander bei gemeinsamen Projekten wie dem ökumenischen Kirchentag 2017 in Prien „glaubensfest“. Oder an die Gründung unserer ACK Chiemsee 2019, die wir gemeinsam feiern durften.

Besonders beeindruckt hat mich, gerade in der Zeit als sein Gesundheitszustand sich verschlechtere, seine positive Einstellung, sein tiefes Gottvertrauen und seine Dankbarkeit. Nie hat er sich beklagt und immer freudig und dankbar vorwärts gesehen.

Lieber Hans-Jürgen, danke für Deine Inspiration, Deine Wegbegleitung und Dein Vorbild!

Di 06.07.2021 14:41
Petra Wagner

Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden, er lässt eine leuchtende Spur zurück gleich jenen erloschenen Sternen, deren Bild noch nach Jahrhunderten die Erdbewohner sehen.
(Jean de la Fontaine)

Lieber Hans-Jürgen Schuster, es war mit eine große Ehre und zugleich große Freude, Dich ein paar Jahre beruflich begleiten zu dürfen. All die Zeit war sehr beeindruckt, von Deinem Engagement, Deiner ausgleichenden Art - friedvoll, harmonisierend und immer dabei, Gutes zu tun. Ich werde Dich in bester Erinnerung behalten - schade, ich hätte Dich noch gern eine Zeitlang erlebt - aber das hat nicht sein sollen - alles Gute Dir, wo Du jetzt auch bist ...

Di 06.07.2021 13:46
Birgit Oberpriller

Flieg, soweit Du fliegen kannst!

Di 06.07.2021 13:18
Herbert Reiter


Lieber Hans-Jürgen,
ruhe in Frieden! Mich erfüllt es, dass ich erst noch vor wenigen Tagen Dein letzter Besucher sein durfte. Pfiate lieber Hans-Jürgen

Di 06.07.2021 12:53
Marianne Loferer


Besondere Menschen hinterlassen besondere Spuren - Hans-Jürgen war so ein besonderer Mensch. In tiefer Dankbarkeit ihn kennengelernt zu haben denke ich an Hans-Jürgen zurück - es war immer eine große Freude gemeinsam mit Ihm Termine wahrzunehmen. Sein Humor, seine Ausstrahlung, sein Einfühlungsvermögen, sein Engagement und seine Leidenschaft aber vor allem auch sein Gespür für die Situation wird mir immer in Erinnerung bleiben - meine aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie - ein unsagbar wertvoller Mensch ist von uns gegangen - Ruhe in Frieden lieber Hans-Jürgen