https://www.prien.de/

Januar 2021

29.01.2021

Defibrillatoren-Besitzer bitte Rückmeldung in der Gemeindeverwaltung

Mit einem Defibrillator kann in einer Notsituation jeder Hilfe leisten und Leben retten. In mehreren öffentlich zugänglichen Gebäuden stehen bereits Defibrillatoren zur Erstrettung zur Verfügung. Die Gemeindeverwaltung beabsichtigt, eine Übersicht  mehr...

29.01.2021

❤- lichen Dank für die Teilnehme am Mal- und Kreativwettbewerb

Das Team des Mal- und Kreativwettbewerbs "Maskottchen für Prien" freut sich über die zahlreichen kreativen Vorschläge und bedankt sich ❤- lich für die Teilnahme. Die Jury wird in den nächsten Tagen die „TOP10“ küren, die dann zur Online-Abstimmung auf der Rathausseite veröffentlicht wird.

26.01.2021

Noch 3 Tage bis zum Einsendeschluss

Der Mal- und Kreativwettbewerb für das Priener Maskottchen endet am 29. Januar, um 12 Uhr. Die Vorschläge können im Rathaus zu den Öffnungszeiten in der Box am Eingang  oder per Mail an Ferienprogramm@prien.de eingereicht werden. Als Preise gibt es Diridari Einkaufsgutscheine im Wert zwischen 100 bis 15 Euro (je nach Platzierung). 
Weitere Informationen zum Wettbewerb.

23.01.2021

Was gilt eigentlich als FFP 2 Maske?

Oft werden wir im Rathaus gefragt, was auch als FFP-2 Maske gilt. Als mindestens gleichwertig sind Masken mit folgenen Bezeichnungen:

FFP3, N95, P2, KF 94, DS, KN95

Es handelt sich hierbei um die Anwendung im privaten Bereich

21.01.2021

Schutzpaket FFP2 – Masken der Bayerischen Staatsregierung für pflegende Angehörige sowie an Bedürftige

Das bayerische Gesundheitsministerium hat mit der Verteilung FFP2-Masken an die Landkreise und kreisfreien Städte begonnen.
Ab Dienstag, den 26. Januar können täglich von 8.00 – 12.00 Uhr und zusätzlich mittwochs von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr für pflegende Angehörige FFP-2 Masken in der Gemeinde Prien a. Chiemsee abgeholt werden. mehr...

21.01.2020

Impfstart in der Altenpflege
109 Menschen in der Kursana Residenz gegen Covid-19 geimpft

Auf diesen Moment hatten viele gewartet. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde im Landkreis Rosenheim mit den Impfungen gegen das Covid-19-Virus begonnen. Als eine der ersten Pflegeeinrichtungen war dabei die Kursana Residenz Prien am Chiemsee an der Reihe. Schon frühmorgens ging es los: Drei mobile Impfteams aus je einem Arzt, einem Vertreter  mehr...

21.01.2021

Priener Winterdienst: Fakten und Verpflichtungen

Der gemeindliche Bauhof der Marktgemeinde Prien ist derzeit stark mit dem Winterdienst beschäftigt. Das gesamte Bauhof- und Gärtnerei-Personal ist in diesen kalten Schneetagen damit beschäftigt, die insgesamt 80 Kilometer Orts- und Gemeinde-Verbindungsstraße, die rund 35 Kilometer Geh- und Radwege sowie 40 Parkplätze und Einfahrten von Schnee und Eis zu räumen. mehr...

20.01.2020

Kleidungs-Appell von der Chiemgauer Rumänienhilfe

Als Hans Alt in diesen Tagen immer wieder Nachrichten von Textilhändlern liest und hört, die ihre Waren nicht verkaufen können und demnächst wegen Lagerprobleme ihre nagelneuen Artikel vernichten wollen, da wird er mehr als hellhörig. „Die große Menge an neuer Kleidung, die entsorgt werden soll, könnte doch noch einen wertvollen Dienst leisten, zum Beispiel für unsere seit Jahrzehnten bewährte Rumänienhilfe. mehr...

18.01.2021

Wie bekomme ich einen Impftermin?

Derzeit erreichen uns im Rathaus viele Anfragen bzgl. eines Impftermins. Leider kann im Rathaus kein Impftermin vergeben bzw. veranlasst werden.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen:

mehr...

13.01.2021

Corona-Strategie ab 18.01.2021

Ab 18.01.2021 gilt eine FFP-2 Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Bei unaufschiebbaren persönlichen Terminen im Rathaus wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen. 

13.01.2021

Informationen über Coronahilfen

Informationen und Unterstützung für Unternehmen "Überbrückungshilfen"

https://www.stmwi.bayern.de/ueberbrueckungshilfe/

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Coronavirus/coronahilfe.html 

12.01.2021

Johannes Dreikorn ist neuer Partnerschaftsreferent
für Valdagno und Graulhet

Für die Pflege der Freundschaft und Städtepartnerschaften der Referent der erste Ansprechpartner vor Ort. Diese Aufgabe hat Johannes Dreikorn übernommen. In der letzten Sitzung des Jahres bekam er das einstimmige Votum des Gemeinderats für dieses Ehrenamt. mehr...

11.01.2021

Chiemseer Tafel in Prien geht ins 16. Jahr – Personelle Unterstützung (Fahrer und Helfer) gesucht

Seit 15 Jahren gibt es in Prien und Bad Endorf die Chiemseer Tafel. Das kleine Jubiläum wäre ein passender Anlass gewesen, noch mehr auf diese wichtige und immer wichtiger werdende Einrichtung im Gebäude der Alten Post in Prien und unter dem Dach des Caritas-Zentrums in Prien im Rahmen einer Feier aufmerksam zu machen.  mehr...

11.01.2021

Malwettbewerb läuft noch 18 Tage
Auch kontaktlose Teilnahme möglich
Maskottchen freuen sich auf weitere Gesellschaft!

Es verbleiben noch 18 Tage um sich am Mal- und Kreativwettbewerbs des Marktes Prien a. Chiemsee zu beteiligen. Wer keine Zeit hat persönlich vorbeizukommen, oder aufgrund der Corona-Situation lieber zuhause bleiben möchte, kann kontaktlos teilnehmen :-) mehr...