https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus > Prienticker Juli 2020

15.07.2020

Erfahrungsaustausch zur Energie-Effizienz gestartet

Am 10. Juli fiel der Startschuss zum Erfahrungsaustausch im Kommunalen Energie-Effizienz-Netzwerk Rosenheim-Traunstein, zu dem das Institut für nachhaltige Energieversorgung (INEV) als Koordinator ins Landratsamt Rosenheim eingeladen hatte. Für Prien waren dies als Netzwerk-Beauftragte 2. Bürgermeister Michael Anner, Marktgemeinderat und Energie-Referent Leonhard Hinterholzer sowie Christoph Kurz vom Bauamt. Zu dem Netzwerk haben sich Bad Endorf, Bad Feilnbach, Großkarolinenfeld, Neubeuern, Raubling, Rohrdorf, Rosenheim, Schechen, Siegsdorf, Stephanskirchen, Tuntenhausen und Waging am See zusammengetan, um auf kommunaler Ebene Energie einzusparen, effizienter einzusetzen sowie den Anteil erneuerbarer Energien zu steigern. Zudem soll so ein fachlicher Austausch zwischen den Kommunen stattfinden. Bei dem ersten Treffen wurde schnell deutlich, dass es viele gemeinsame Fragestellungen gibt, die in den nächsten drei Jahren der Netzwerkarbeit angegangen werden können. Ebenso wurden bereits umgesetzte Projekte vorgestellt.
INEV stellte den Teilnehmern die wichtigsten Förderprogramme von Bund und Land Bayern vor, mit denen solche Maßnahmen finanziell unterstützt werden können. Das Potenzial, das in dem Zusammenschluss der Gemeinden liegt, war schon bei diesem ersten Treffen deutlich spürbar.