https://www.prien.de/

25.11.2020

Orange Days

Sicher sind die orangenen Tücher um unsere Priener Statuen schon aufgefallen. Sie machen auf die "Orange Days" aufmerksam:

Orange Days
Aktionstage zur Beseitigung von Gewalt an Frauen 25. November bis 10. Dezember

Zeitraum
25. November – Internationaler Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen bis
10. Dezember- Tag der Menschenrechte

Farbe „Orange“
Die Farbe „Orange“ haben die Vereinten Nationen als Symbol für eine gewaltfreie Welt für Frauen eingeführt.

Ziel der Aktionen der Orange Days
Weltweit wird auf Gewalt gegen Frauen hingewiesen und nach Möglichkeiten gesucht, diese einzudämmen und zu verhindern.

Einige Fakten für Deutschland
• Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann seine Partnerin zu töten.
• Jeden 3. Tag wird eine Frau durch ihren Partner getötet.
• Jede 5. Frau erlebt sexuelle / körperliche Gewalt.
• Jährlich gibt es 140.000 Fälle von häuslicher Gewalt.
• 24% der Frauen werden Opfer von Stalkern.
• 42% erleben psychische Gewalt durch Partner / Verwandte.
• Nur 20% der betroffenen Frauen nutzen die bestehenden Beratungs- und Unterstützungsangebote.

Was begünstigt Gewalt gegen Frauen? Was spielt eine Rolle?
• Falsche Rollenverständnisse
• Kontroll- und Machtansprüche
• Erziehung
• Familiäre Prägung
• Arbeitslosigkeit und soziale Konflikte
• Trennung
• Schulden
• Suchtproblematik
• Digitale Medien schaffen neue Räume für Gewalt gegen Frauen
• Begleiterscheinungen und Folgen der Corona-Pandemie – Anstieg häuslicher Gewalt gegen Frauen

Häusliche Gewalt an Frauen nach Regionen der Welt
Zahlen aus: J. Seager, Der Frauen Atlas. Ungleichheit verstehen, München 2020.

Westeuropa 19 %
Mitteleuropa 28 %
Osteuropa 26 %
Nordafrika/ Mittlerer Osten 35 %
Westliches Afrika 42 %
Östliches Afrika 39 %
Zentrales Afrika 66 %
Südliches Afrika 30 %
Zentralasien 23 %
Südasien 42 %
Südostasien 28 %
Ostasien 16 %
Ozeanien 35 %
Nordamerika 21 %
Karibik 27 %
Zentralamerika 30 %
Andenländer Lateinamerikas 41 %
Südliches Lateinamerika 24 %
Welt 30 %

(Text: Edith Heindl 25.11.2020)