https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus > Spenden

Große Zuwendung für die Caritas

Mit einer Doppelspende unterstützten die Geschäftsstellen der Volksbank Raiffeisenbank aus Prien und Bad Aibling im Dezember zwei bewegende Projekte der Caritas. Julia Kurfer, Geschäftsstellenleiterin der Filiale Prien, überreichte die Zuwendung in Höhe von 3.000 Euro für die neue Tagesstätte für psychische Gesundheit des sozial-psychiatrischen Dienstes in Prien an Siegfried Zimmermann, stellvertretender Geschäftsführer der Caritas. »Spenden wie diese sind für unsere Arbeit immens wichtig, die Besucher der Tagesstätte werden sich freuen«, so Zimmermann. Die Spende werde für die Grundausstattung sowie für Material für Beschäftigungsangebote eingesetzt.
Ein weiterer Betrag in gleicher Höhe kam dem innovativen Projekt der Caritas »Zeile 28« in Bad Aibling zugute. Im ansprechend dekorierten Ladenlokal, das sowohl Designermode als auch Produkte der Wendelstein-Werkstätten anbietet, findet nachbarschaftliche Begegnung im Sozialraum statt. »Wir verkaufen dort nicht nur gespendete Second-Hand-Textilien und unterstützen Bedürftige, sondern bieten auch Raum für Austausch und sind Ansprechpartner für Ratsuchende«, so Manina Sobe, Fachdienstleiterin der Caritas. Manuel Brauer, Leiter der Volksbank Raiffeisenbank Filiale in Bad Aibling, machte deutlich, dass das Engagement der Genossenschaftsbanken weiter über das Tagesgeschäft hinausgeht: »Es ist uns wichtig, wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln zu kombinieren.