https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus > Spenden

Große Zuwendung für die Bereitschaft des BRK

Gleich zu Beginn des neuen Jahres konnte sich Lorenz Fischer von der Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) über eine große Zuwendung freuen. Der Filialleiter der ansässigen Sparkasse Alexander Hagenbrock überreichte den symbolischen Scheck im Namen seines Unternehmens im Bürgermeisterzimmer des Rathauses. Die Spende in Höhe von 2.000 Euro komme der Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeugs sehr entgegen, so Fischer. Der fünf Jahre alte VW Crafter sei ein Schnäppchen, da der Verkäufer ein Herz für das Ehrenamt gezeigt habe, verriet Lorenz Fischer bei der Zusammenkunft. Das bisherige, das vor rund fünf Jahren auch mit Unterstützung der Priener Sparkasse gekauft worden sei, sei nun in einem Alter von 18 Jahren nicht mehr funktionstüchtig. Was Ersten Bürgermeister Andreas Friedrich zu der Bemerkung veranlasste, es sei kein Aushängeschild für das BRK, wenn man sehe, mit welch alten Fahrzeugen die Bereitschaften unterwegs sein müssten. Die ausschließlich im Ehrenamt ausgeführten Aufgaben der Bereitschaft sind die sanitäre Absicherung von Veranstaltungen, das Fahren von Krankentransporten, sofern die hauptamtlichen Rettungshelfer ausgelastet sind, sowie die Unterstützung im Katastrophenfall. Die freiwilligen Helfer tun dies im Namen des BRK