https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus > Spenden

Unterstützung in Zeiten von Corona

Um die ausgefallenen Einnahmen, die der Lions-Club Prien seit Jahren mit einem Stand auf dem Christkindlmarkt generiert, zu ersetzen, rief er intern zu Spenden auf. Dabei kamen 5.000 Euro zusammen, die Lions-Club-Präsident Peter Hiblinger dem 3. Bürgermeister und Sozial-Referenten Martin Aufenanger mit einem symbolischen Scheck übergab. Mit dem Geld sollen bedürftige Priener Familien unterstützt werden. Darüber hinaus ließ der Lions-Club dem Priener Kindersommer eine Spende zukommen, um die Einnahmen aus dem entfallenen Entenrennen zu kompensieren. Auch nach Kroatien ging eine Zuwendung an den Zagreber Lions-Club Girc für Hilfe nach dem Erdbeben. So wurde insgesamt mit über 10.000 Euro vielen Menschen geholfen. Die AWO Prien freute sich zudem über einen Scheck mit 4.000 Euro, die die Lions-Stiftung unter Leitung von Dr. Thomas Wrede übermittelte.