https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus > Spenden

Große Zuwendung für die Tafel

Anfang Februar konnte sich die Chiemseer Tafel über eine Zuwendung in Höhe von 4.000 Euro freuen. Aufgebracht hatte sie der Rotary Club Chiemsee mit seinem Glühwein-Verkauf auf dem Priener Christkindlmarkt, der wie jedes Mal einem sozialen Zweck zugutekommt. »Wir wissen um den Bedarf der Chiemseer Tafel«, erklärte die amtierende Präsidentin des Rotary Clubs Ira Heß bei der symbolischen Übergabe des Schecks Anfang Februar. Die Summe sei bereits vor Weihnachten avisiert worden, so Heß. Die Zentrums-Vertretung Verena Hinze, die übergangsweise auch die Tafel leitet, erläuterte, dass sie derzeit rund 450 Personen aus dem Einzugsgebiet Chiemsee betreuen, knapp 100 davon stammten aus der Ukraine. Spürbar sei, dass mehr Menschen zu ihnen kämen, die Bedarf hätten. Es herrsche ein großer Andrang, so dass es auch Wartelisten gebe. »Es fällt auf, dass vor allem Rentner und Alleinerziehende zur Tafel kommen, bei denen es bisher gerade so gereicht hat, es nun aber aufgrund der gestiegenen Kosten einfach nicht mehr langt«, beschreibt Verena Hinze die aktuelle Situation.

Die Zuwendungen der Discounter seien nach wie vor weniger als zuvor, sie hätten sich jetzt aber auf einem »guten Level« eingependelt.