https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus > Spenden

Großzügige Spende dank Kammerkonzert

Mitte August konnte sich die stellvertretende Fachdienstlei- tung Soziale Dienste des Caritas-Zentrums Prien über eine große Zuwendung freuen. Der Erste Vorsitzende des Gewerbevereins Prien Partner, Dr. Herbert Reuther  übermittelt  im Beisein seiner Assistentin Michaela Höfer einen Betrag in Höhe von 1.754 Euro an die Chiemseer Tafel. Die Summe war durch eine Spendensammlung zugunsten der Tafel bei einem hochkarätigen, kostenlosen Kammermusik-Konzert in der Bootshalle der Chiemsee Schifffahrt Mitte Juli  zusammengekommen. Die Prien Partner hatten den musikalischen Hochge- nuss in Kooperation mit »Nightingale«, einem Organisator von Konzerten an besonderen Plätzen, ins Leben gerufen. Unter dem Titel »Sea Pictures« musizierten der renommierte Geiger, Bratschist und Konzertmeister der Bayerischen Staatsoper Markus Wolf mit Elisabeth Schütz an der Violine, Benedikt Don Strohmeier am Violoncello und dem Priener Bariton Thomas Schütz Werke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Edward Elgar. Sie verbanden so akustisch Natur und Kultur und setzten zudem das Jahres-Motto von Prien, das Thema »Wasser«, in den Fokus. Bei der Veranstaltung verzichtete der Inhaber der Chiemsee Schifffahrt auf eine Platzmiete und auch der Ausschank des Hotels Luitpold fand kostenlos statt. Die zahlreich erschienenen Gäste zeigten sich begeistert von der musikalischen Darbietung und großzügig bei den Spenden – stattliche 1.754 Euro kamen so zustande. »Damit kann die Tafel Engpässe vermeiden, indem sie Lebensmittel  in Prien zukauft und besitzt darüber hinaus ein Budget für  Maßnahmen wie bspw. Reparaturen an den Fahr- zeugen«, so Dr. Herbert Reuther.