Bürgermeisterbrief

Der erste Bürgermeister Jürgen Seifert mit grauem Anzug, grünem Hemd, und schwarzer Krawatte und einer Brille

Liebe Prienerinnen und Priener,

die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und das Laub der Bäume fällt zu Boden. Beim Zusammenkehren des Laubs von Gehwegen und Plätzen hat uns in der Vergangenheit immer ein Arbeitstrupp aus der JVA Bernau unterstützt – übrigens auch über den Sommer hinweg bei der Unkrautbekämpfung oder beim Herrichten unserer Wanderwege. Leider können wir heuer wegen des Corona-Virus nicht auf diese Unterstützung zurückgreifen, da die Arbeitskommandos die Anstalt nicht verlassen dürfen. Ich bitte also an dieser Stelle um Verständnis, wenn vielleicht der ein oder andere Laubhaufen länger als gewöhnlich liegen bleibt.

Ein herzliches »Vergelt’s Gott« darf ich an dieser Stelle den Anliegern am Mühlbach, unseren Mitarbeitern vom gemeindlichen Bauhof, allen beteiligten Firmen, Triebwerksbetreibern und dem Fischereiverein aussprechen: In den zwei Wochen der Bachauskehr wurde miteinander tatkräftig angepackt und die Ufer sind wieder ordentlich befestigt. Auch das staatliche Bauamt ist kurzfristig aktiv geworden und hat einen neuen Uferverbau an der Bernauer Straße hergestellt. Dort haben Biber wieder einmal ganze Arbeit geleistet und angefangen, diese vielbefahrene Straße zu untergraben. mehr...


Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü