Sie sind hier: Gemeindepolitik > Gemeinderat

27.03.2019

AUS DEM MARKTGEMEINDERAT

Semesterarbeit der Hochschule Augsburg
Als einziger Tagungspunkt stand die Semesterarbeit der Hochschule Augsburg, Studienfach Architektur auf der Agenda. Wie der Gastredner Prof. Dr. Marcus Rommel, der die 76 Studenten bei ihrer Arbeit fachlich begleiten wird, erklärte, stünde nach Konzepten u. a. für Städte wie Pfaffenhofen und Sonthofen nun Prien auf den Prüfstand der Architektur-Studenten. Kernpunkt des Projekts »Prien zum Chiemsee« sei die Verbindung vom Hafen Stock zum Zentrum, die städtebaulich verschönert werden solle, so der Auftrag an die Studierenden. Bis Ostern würden die Augsburger dazu den Ort durchforsten und mit ihrem »kreativen Potenzial« Ideen zur Optimierung entwickeln, die dann wiederum Prozesse zur Umsetzung anstoßen könnten. Dabei könne auch der Flächennutzungsplan hinterfragt werden, wie Prof. Rommel ausführte. 

Unvoreingenommener Blick auf Prien
Ihre Entwürfe würden dann der Öffentlichkeit am 18. April im Saal des Hotels Luitpold präsentiert. Michael Anner (CSU) hakte nach, ob bei den Vorschlägen auch die Promenade hin zu den Schären berücksichtigt würde, was Prof. Rommel bejahte. Dies liege seiner Fraktion sehr am Herzen, so Anner weiter. Sie wären hier für kurzfristige Lösungen dankbar. Gunter Kraus (CSU) ergänzte, er sehe darin eine große Chance, da die jungen Menschen einen unvoreingenommenen Blick auf die städtebauliche Lage werfen würden. Er sei sehr gespannt auf die Ergebnisse. Erster Bürgermeister Jürgen Seifert sagte, es sei gut, wenn die Studenten unter sich blieben. Es sei ein Ideen-Wettbewerb – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Aber es könnte eine gute Basis für weitere konkreter Schritte sein, so das Gemeindeoberhaupt. Prof. Rommel stimmte dem zu und meinte, es sei für die Gemeinderäte sicher spannend, wie junge Menschen mit diesen Themen umgingen. Es werde sicherlich interessant, denn es seien große Talente dabei. Das Gremium stimmte dem Vorhaben einhellig zu.

Verschiedenes
Unter Verschiedenes wurde das Schafkopfturnier der Prien Partner am 30. April im Bayerischen Hof genannt, zu dem sich viele einfinden sollten.


Kontakt   Impressum   Sitemap     
https://www.prien.de/
Menü