https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus

+++ PRIENTICKER +++
Aktuelles aus Prien a. Chiemsee

Ukrainehilfe - Aktuelle Informationen

Es gibt viele Möglichkeiten, Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine zu helfen. Unter der Rubrik Ukrainehilfe finden Sie aktuelle Informationen zu Hilfsangeboten, Aktionen und Helferregistrierung. 

27.06.2022

Priener Ferienprogramm ab 1. Juli erhältlich

Das neue Programmheft wird ab 1. Juli in den ansässigen Banken, dem Tourismusbüro, in den Schulen, im Jugendtreff PrienaYou und im Rathaus ausliegen. Wie im vergangenen Jahr erfolgt die Anmeldung auch heuer ausschließlich online. Die Online-Anmeldung ist ab Freitag, 15. Juli freigeschaltet und ist über den im Programmheft abgedruckten QR-Code oder über die Homepage möglich. Neu ist dieses Jahr: Es gibt keine Wartelisten und die Eltern können über das Portal die Buchungen selbst verwalten.

20.06.2022

Priener Festzelt steht – Starke Gemeinschaftsleistung der Ortsvereine

Für Zeltmeister Eberhard Freimoser ist es schon längst Routine, wenn zu besonderen Anlässen ein großes Festzelt aufgestellt wird. So ist dies für den Bernauer auch beim bald beginnenden Fest „125 Jahre Markterhebung Prien“. Und doch spricht er am Ende des ersten Aufbautages für das 1.500 Mann fassende Festzelt von etwas Besonderem, wenn er sagt: „Eine solch gewaltige Unterstützung, wie dieses Mal in Prien habe ich noch selten erlebt, zuweilen waren fast 80 Männer zugegen, um mit anzupacken“. mehr...

15.06.2022

Markt Prien a. Chiemsee sucht eine/n Mitarbeiter (m/w/d) für das Vorzimmer des Ersten Bürgermeisters

Der Markt Prien a. Chiemsee mit ca. 11.000 Einwohnern ist eine innovative, freundliche und bürgernahe Marktgemeinde. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) für das Vorzimmer des Ersten Bürgermeisters

Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit als Beschäftigter (m/w/d) für das Vorzimmer des Ersten Bürgermeisters und eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD mit allen üblichen sozialen Leistungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen:

mehr...

13.06.2022

Lärmbelästigung im Bahnbereich

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wird es zwischen Juni und September in Prien Lärmbelästigungen durch Baumaßnahmen geben. Das Baufeld befindet sich im Bereich des Bahnhofs sowie in den umliegenden Bereichen entlang der Strecke. Folgende Arbeiten werden ausgeführt: Herstellung von Signal-Fundamenten und Herstellung mehrerer Kabelquerungen. mehr...

08.06.2022

Personalangelegenheiten aus dem Rathaus:
Verabschiedung von Renate Schuderer

2003 war die Geburtsstunde des Priener Seniorenprogramms, das auf Initiative von Renate Schuderer und dem Seniorenprogramm-Team, in der Amtszeit von der Dritten Bürgermeisterin Renate Hof ins Leben gerufen wurde. Seit nunmehr fast 20 Jahren kennt und liebt jeder das Priener Seniorenprogramm. Mit Liebe und Feingespür hat Renate Schuderer Jahr für Jahr ein interessantes und vielfältiges Programm für die Senioren in Prien ausgearbeitet. In unzähligen Arbeitsstunden, noch während der aktiven Rathauszeit von Renate Schuderer im Bürgermeister-Vorzimmer, war das Seniorenprogramm ihre große Leidenschaft. mehr...

03.06.2022

Priener Marktjubiläum: Vorbereitungen im Endspurt
Gemeinde, Vereine und Bürger Hand in Hand

Nur noch drei Wochen, dann kann das Fest „125 Jahre Markterhebung in Prien a. Chiemsee“ starten. Das Programm steht und so geht es jetzt für Gemeinde, Vereine, Bürger und Mitwirkenden an die letzten Vorbereitungen und Planungen. Hierzu lud Bürgermeister Andreas Friedrich mit  Andreas Hell und Donat Steindlmüller vom Rathaus-Organisationsteam die Vertreter der hauptbeteiligten Ortsvereine zu einer Abstimmung in den Großen Sitzungssaal ein mehr...

08.06.2022

Bulldogtreffen zum Priener Marktjubiläum

„Wenn es zum Marktjubiläum in Prien ein Bulldogtreffen gibt, dann gibt es für Gastgeber und unseren Verein eine Win-Win-Situation, denn wir sorgen am Samstag tagsüber für ein interessantes Programm und für eine Belebung des Festzeltes und unser Verein Bulldogfreunde Atzing und Umgebung hat nach kargen Corona-Jahren wieder Gelegenheit, aktiv zu werden“ – mit diesen Worten freute sich der Banker Lothar Leuthold als Vorsitzender des Bulldogvereins, dass sich Gemeinde und Verein kurzfristig für das Treffen am Samstag, 25. Juni ab 10 Uhr beim und im Festzelt am Hohertinger Weg vereinbart haben.   mehr...

30.05.2022

Ausstellung im heimatMusem: Prien - ein Ort entwickelt sich

Die Marktgemeinde Prien und das Priener Heimatmuseum laden zu einer Foto-Ausstellung in das Priener Heimatmuseum ein. Der Titel der Ausstellung ist „Prien – ein Ort entwickelt sich – Mit dem Ortschronister Günther Berger unterwegs“. Günther Berger (1926 – 2005) hat in seinem langen Fotografen-Schaffen wie kein Zweiter die Geschehnisse in Prien festgehalten. Die Ausstellung dauert von Freitag, 3. Juni bis Sonntag, 24. Juli und sie ist dienstags bis sonntags von 13 Uhr bis 17 Uhr (auch an Feiertagen) geöffnet. Die Eröffnung ist am Donnerstag, 2. Juni um 19 Uhr. mehr...

24.05.2022

Neue Keramik-Skulptur bereichert die Priener Kunstsammlung

Anfang April konnte sich der Kulturbeauftragte der Gemeinde und Leiter des Heimatmuseums Karl J. Aß über eine Schenkung von Viktoria Puchstein, der Enkelin des Bildhauers Prof. Friedrich Lommel, freuen. »Die Lesende«, eine in Terracotta glasierte weiße Keramik-Skulptur, ist nun im ersten Stock in der ständigen Kunstsammlung der Gemeinde Prien zu sehen. Der anwesende Erste Bürgermeister Andreas Friedrich zeigte sich von der zarten Ausgestaltung – im Besonderen der »sehr feinen Gesichtszüge« – der porträtierten Dame begeistert mehr...

16.05.2022

Neuer Nahverkehr »Rosi« im Chiemgau

Seit 1. Mai gibt es den Service »Rosi« für den Chiemgau. Fünf flexible Kleinbusse verstärken den Nahverkehr im Landkreis Rosenheim. Die Shuttles steuern über 600 Haltestellen in den elf Gemeinden Aschau im Chiemgau, Bad Endorf, Bernau, Breitbrunn, Prien, Gstadt am Chiemsee, Eggstätt, Frasdorf, Höslwang, Rimsting und Samerberg an. mehr...

16.05.2022

Priener Mitfahrbankerl: per Anhalter von A nach B

Am »Runden Tisch Verkehr« – ein beratendes Gremium der Gemeinde – werden Ideen entwickelt, um die Verkehrssituation vor Ort zu verbessern. Seit Anfang April stehen auf Initiative der ehemaligen Marktgemeinderätin Marie-Luise Ganter zehn »Mitfahrbankerl« in Prien parat. Die Umsetzung erfolgte in einer Gemeinschaftsaktion der Gärtnerei, der Marketingabteilung der PriMa, des Bauhofs sowie der Ehrenamtlichen der »Bürgerwerkstatt«. mehr...

13.05.2022

Tombola für Priener Marktjubiläum – Start am 15. Mai

Die Gemeinde Prien feiert vom Donnerstag, 23. Juni bis Montag, 27. Juni das Jubiläum „125 Jahre Markterhebung“ mit einem Festzelt am Hohertinger Weg. Dazu laufen derzeit die Vorbereitungen nicht nur im Rathaus und bei den beteiligten Ortsvereinen auf Hochtouren, eine begleitende und zusätzliche Aktion haben sich auch Helga Stampfl und ihr Sohn Mathias überlegt. mehr...

12.05.2022

Deutsch-ukrainisches Koch-Projekt im Jugendtreff

Ein Bericht der Jugendtreffleiterin Claudia Sasse:

"Der erste deutsch-ukrainische Kochabend war ein voller Erfolg. 18 Personen folgten der Einladung: 7 Ukrainerinnen, 2 Ukrainer, 3 Kinder, 2 gebürtige Ukrainerinnen aus unserer Dolmetschergruppe, eine Ärztin, der Security Chef der Halle, Yvonne Hoda und ich.

mehr...

10.05.2022

Trotz Regenwetter – der Maibaum steht

Statt weiß-blauem Himmel und Sonnenschein gab es beim traditionellen Maibaumaufstellen eine Wolkendecke und Regen. Doch davon ließ man sich in der Marktgemeinde nicht abschrecken und so begannen die Feierlichkeiten mit dem Mittagsläuten am Haus des Gastes. Dort feilschte der Erste Bürgermeister Andreas Friedrich mit den »Maibaum-Räubern« – den Mitgliedern der Jungbauernschaft Neukirchen am Simssee e. V. – um die Auslöse ihrer Diebesbeute. mehr...

28.4.2022

NACHTSCHWÄRMER MIT ROSI SICHER UNTERWEGS

„Der neue Rufbus im Chiemgau ROSI ist ein perfekter Nachfolger für den Nachtexpress, der vor ein paar Jahren leider eingestellt wurde.“ Diese positive Feststellung traf der Vorsitzende des Rosenheimer Nachtexpress e.V., Matthias Vieweger, bei einer Infoveranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und dem ROVG-Geschäftsführer Oliver Kirchner. mehr...

23.06.2022-27.06.2022

Anmeldung zum Marktgeschehen 125 Jahre Markterhebung

Vor 125 Jahren wurde der Gemeinde Prien das Marktrecht verliehen. Die Marktgemeinde Prien möchte dieses bedeutende Ereignis gemeinsam mit Ihren Bürgerinnen und Bürgern feiern und organisiert dazu im Juni 2022 ein 5-tägiges Festprogramm mit Bierzelt und großen Markttreiben im Ortszentrum.
Gerne können Sie sich als Händler noch für den Markt anmelden.

ANMELDUNG MARKT

01.05.2022

Neue Mitarbeiterin im Einwohnermeldeamt

Seit 1. Mai 2022 gibt es im Einwohnermeldeamt ein neues Gesicht. Frau Marianne Müller tritt die Nachfolge von Frau Marita Stöwhaas an, die in das Bürgermeistervorzimmer wechselt.

mehr...

12.04.2022

Barrierefreie Homepage

Unsere Internetseite bietet ab sofort einen barrierefreien Zugang. Eine Hilfe für Seheingeschränkte Menschen, Epileptiker, Blinde oder motorisch eingeschränkte Menschen. Ferner könne Sie sich die Ansicht der Internetseite individuell in Größe, Schriftgrad, Zeilenabstand, Farbe oder Schwarz/Weiß und vieles mehr anpassen. Einfach auf das "Männchen" am rechten Bildrand klicken

24.03.2022

Freies WLAN in Prien a. Chiemsee mit "Bayern-WLAN"

Ab sofort können Priener Bürger und Gäste das neue freie W-Lan Netz in Prien nützen.

Accespoints wurden an folgenden Punkten installiert:

  • Rathausvorplatz und Rathausfoyer
  • Marktplatz und Vorplatz vom Heimatmuseum
  • Bahnhofsvorplatz
  • Kleiner Kurpark
  • Schären
  • Sportpark

Informationen zum "Bayern-WLAN" finden sie hier:

06.04.2022

Bürgerfahrt des Marktes Prien a. Chiemsee in die Partnerstadt Graulhet (Südfrankreich) anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Städtepartnerschaft

Der Markt Prien a. Chiemsee plant derzeit eine Bürgerfahrt in unsere Partnerstadt Graulhet anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Städtepartnerschaft Prien – Graulhet. Es wäre sehr schön, wenn wir mit einer größeren Gruppe nach Graulhet reisen, um dieses besondere Jubiläum gebührend zu feiern und damit die Städtepartnerschaft weiterhin pflegen und lebedig erhalten. mehr...

21.03.2022

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Die Bürgermeister von Prien danken ganz herzlich allen Firmen und Privatleuten, für die tatkräftige Unterstützung und die großzügigen Spenden. Durch Ihre Hilfe, konnten Hilfskonvois an die notleidende Bevölkerung in der Ukraine geschickt werden. mehr...

17.03.2022

Heimatmuseum öffnet wieder

Ab Freitag, 1. April, ist das Priener Heimatmuseum wieder zu den regulären Öffnungszeiten, Dienstag bis Sonntag, 13 bis 17 Uhr, geöffnet. Noch bis einschließlich Sonntag, 24. April sind die Sonderausstellungen »Franz von Roubaud 1856 bis 1928 – mehr...

16.03.2022

Priener Frühlingserwachen

Unter dem Motto »Priener Frühlingserwachen« erblüht die Marktgemeinde von Samstag, 19. März bis Sonntag, 24. April in voller Pracht. Dafür hat die Prien Marketing GmbH (PriMa) wieder Hasen- und Eier-Rohlinge aus Holz zum Bemalen zur Verfügung gestellt. mehr...

09.03.2022

Grundsteuerreform

Der Bayerische Landtag hat am 23.11.2021 zur Neuregelung ein eigenes Landesgrundsteuergesetz beschlossen. Die zukünftige Bewertung erfolgt nach der Größe der Fläche von Grundstück und Gebäude. Ab 01.01.2025 ist die Grundsteuer nach neuem Recht zu erheben. mehr...

03.03.2022

Größte jährliche Haushaltsbefragung, Mikrozensus 2022, startet – 60 000 Haushalte in Bayern werden befragt

Interviewerinnen und Interviewer des Bayerischen Landesamts für Statistik bitten Bürgerinnen und Bürger um Auskunft:  Der Mikrozensus ist die größte jährliche Haushaltsbefragung in Deutschland. Seit mehr als 60 Jahren befragen die Statistischen Ämter im gesamten Bundesgebiet jährlich etwa ein Prozent der Bevölkerung. mehr...

22.02.2022

Neuer Auszubildender beim Markt Prien ab 1. September 2022

Der Markt Prien a. Chiemsee verfolgt weiterhin den erfolgreichen Weg der eigenen Ausbildung. Zum 1. September beginnt Niklas Riemenschneider die 3-jährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Der Priener Realschüler hat sich bei einer großen Anzahl von Bewerberinnen und Bewerbern durchgesetzt. Die in den letzten Jahren vom Markt Prien ausgebildeten Verwaltungsfachangestellten haben sich alle hervorragend in die Personalstruktur eingefügt, wurden unbefristet nach der Ausbildung eingestellt und haben teilweise bereits Führungspositionen in der Verwaltung übernommen.  

21.02.2022

Kleine Feierstunde zu Ehren von Petra Stoib

»Heute ist ein ganz besonderer Tag«, begann Erster Bürgermeister Andreas Friedrich Mitte Januar sein Grußwort zum Dienstjubiläum von Petra Stoib, die als dienstälteste Mitarbeiterin im Rathaus auf stolze 40 Jahre zurückblicken kann. Ihr Werdegang begann 1981 in der Finanzverwaltung, es folgten viele verschiedene Stationen in der Gemeinde, bis sie der damalige Erste Bürgermeister Christian Fichtl 2004 in sein Vorzimmer geholt hat, in dem sie bis heute sitzt. Vor allem ihre ausgeglichene, ruhige und freundliche Art zeichne sie aus, so das Gemeindeoberhaupt in der kleinen Feierstunde im Großen Sitzungssaal. mehr...

Praxisklasse der Mittelschule

„Holzpate“ gesucht

Die Franziska-Hager-Mittelschule Prien sucht einen begabten Handwerker (vorzugsweise Zimmerer), der das Projekt der Praxisklasse zur Restaurierung/Sanierung einer Bootshütte am Priener Chiemsee Ufer betreuen könnte. Der Handwerker sollte zeitlich flexibel sein, gerne ein rüstiger Rentner. mehr...

09.02.2022

Stellengesuch "Mitarbeiterin in der Jugendsozialarbeit an der Franziska-Hager-Mittelschule Prien

Stellenbeschreibung siehe Anlage Wir suchen....