https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus

+++ PRIENTICKER +++
Aktuelles aus Prien a. Chiemsee

Rathaus Prien grundsätzlich für den Parteiverkehr geschlossen

Das Priener Rathaus ist derzeit generell für den Parteiverkehr geschlossen. Wir stehen selbstverständlich telefonisch oder per E-Mail (Mitarbeiterliste) weiterhin für Sie zur Verfügung. Ferner können Sie über unser neues Terminformular für wichtige unaufschiebbare Termine eine Terminanfrage stellen. Viele Anliegen können Sie zudem über unser Bürgerserviceportal online erledigen bzw. beantragen. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis zum Wohle Ihrer und der Gesundheit unserer Mitarbeiter. Bleiben Sie gesund. 

Weiterführende nützliche Links:

21.01.2021

Schutzpaket FFP2 – Masken der Bayerischen Staatsregierung für pflegende Angehörige sowie an Bedürftige

Das bayerische Gesundheitsministerium hat mit der Verteilung FFP2-Masken an die Landkreise und kreisfreien Städte begonnen.
Ab Dienstag, den 26. Januar können täglich von 8.00 – 12.00 Uhr und zusätzlich mittwochs von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr für pflegende Angehörige FFP-2 Masken in der Gemeinde Prien a. Chiemsee abgeholt werden. mehr...

21.01.2020

Impfstart in der Altenpflege
109 Menschen in der Kursana Residenz gegen Covid-19 geimpft

Auf diesen Moment hatten viele gewartet. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde im Landkreis Rosenheim mit den Impfungen gegen das Covid-19-Virus begonnen. Als eine der ersten Pflegeeinrichtungen war dabei die Kursana Residenz Prien am Chiemsee an der Reihe. Schon frühmorgens ging es los: Drei mobile Impfteams aus je einem Arzt, einem Vertreter  mehr...

21.01.2021

Priener Winterdienst: Fakten und Verpflichtungen

Der gemeindliche Bauhof der Marktgemeinde Prien ist derzeit stark mit dem Winterdienst beschäftigt. Das gesamte Bauhof- und Gärtnerei-Personal ist in diesen kalten Schneetagen damit beschäftigt, die insgesamt 80 Kilometer Orts- und Gemeinde-Verbindungsstraße, die rund 35 Kilometer Geh- und Radwege sowie 40 Parkplätze und Einfahrten von Schnee und Eis zu räumen. mehr...

20.01.2020

Kleidungs-Appell von der Chiemgauer Rumänienhilfe

Als Hans Alt in diesen Tagen immer wieder Nachrichten von Textilhändlern liest und hört, die ihre Waren nicht verkaufen können und demnächst wegen Lagerprobleme ihre nagelneuen Artikel vernichten wollen, da wird er mehr als hellhörig. „Die große Menge an neuer Kleidung, die entsorgt werden soll, könnte doch noch einen wertvollen Dienst leisten, zum Beispiel für unsere seit Jahrzehnten bewährte Rumänienhilfe. mehr...

18.01.2021

Wie bekomme ich einen Impftermin?

Derzeit erreichen uns im Rathaus viele Anfragen bzgl. eines Impftermins. Leider kann im Rathaus kein Impftermin vergeben bzw. veranlasst werden.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen:

mehr...

18.01.2021

Die Langlaufloipe in Atzing ist geöffnet

Die Schneelage lässt es nun zu und unser gemeindlicher Bauhof war fleißig. Die Langlaufloipe in Atzing ist ab sofort geöffnet. Bitte benutzen Sie unbedingt den neuen Parkplatz an der Elpertinger Str. Hier ist auch gleich der Einstieg und das Ziel der Loipe sowie der Skatingspur. mehr...

13.01.2021

Corona-Strategie ab 18.01.2021

Ab 18.01.2021 gilt eine FFP-2 Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Bei unaufschiebbaren persönlichen Terminen im Rathaus wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen. 

13.01.2021

Informationen über Coronahilfen

Informationen und Unterstützung für Unternehmen "Überbrückungshilfen"

https://www.stmwi.bayern.de/ueberbrueckungshilfe/

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Coronavirus/coronahilfe.html 

12.01.2021

Johannes Dreikorn ist neuer Partnerschaftsreferent
für Valdagno und Graulhet

Für die Pflege der Freundschaft und Städtepartnerschaften der Referent der erste Ansprechpartner vor Ort. Diese Aufgabe hat Johannes Dreikorn übernommen. In der letzten Sitzung des Jahres bekam er das einstimmige Votum des Gemeinderats für dieses Ehrenamt. mehr...

11.01.2021

Malwettbewerb läuft noch 18 Tage
Auch kontaktlose Teilnahme möglich
Maskottchen freuen sich auf weitere Gesellschaft!

Es verbleiben noch 18 Tage um sich am Mal- und Kreativwettbewerbs des Marktes Prien a. Chiemsee zu beteiligen. Wer keine Zeit hat persönlich vorbeizukommen, oder aufgrund der Corona-Situation lieber zuhause bleiben möchte, kann kontaktlos teilnehmen :-) mehr...

11.01.2021

Chiemseer Tafel in Prien geht ins 16. Jahr – Personelle Unterstützung (Fahrer und Helfer) gesucht

Seit 15 Jahren gibt es in Prien und Bad Endorf die Chiemseer Tafel. Das kleine Jubiläum wäre ein passender Anlass gewesen, noch mehr auf diese wichtige und immer wichtiger werdende Einrichtung im Gebäude der Alten Post in Prien und unter dem Dach des Caritas-Zentrums in Prien im Rahmen einer Feier aufmerksam zu machen.  mehr...

31.12.2020

Andreas Freier geht in wohlverdienten Ruhestand

Das Erlebnisbad Prienavera entließ zum Jahreswechsel Betriebsleiter Andreas Freier in den wohlverdienten Ruhestand. Im April 2020 hatte er sein 25-jähriges Dienstjubiläum begangen. Nach seiner Ausreise aus der ehemaligen DDR arbeitete Andreas Freier zunächst als Sportlehrer und Schwimmmeister in Rosenheim.  mehr...

Vertragsverlängerung für die Geschäftsführung des Prienavera

Freude bestand Ende vergangenen Jahres im Rathaus der Marktgemeinde, als der Geschäftsführer des Prienavera Erlebnisbads Dirk Schröder zur Unterschrift im Bürgermeisterzimmer eintraf. Grund war die Verlängerung des bestehenden Arbeitsvertrags.  mehr...

18.12.2020

Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) gültig ab 16.12.2020

15.12.2020

Zuverlässige und freundliche Haushaltshilfen gesucht

Mit Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie ältere, pflegebedürftige und kranke Menschen, wenn diese ihren Haushalt nicht mehr selbst bewältigen können. Mit dieser Hilfe können viele ältere Menschen so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. mehr...

15.12.2020

Defibrillatoren-Besitzer bitte Rückmeldung in der Gemeindeverwaltung

Mit einem Defibrillator kann in einer Notsituation jeder Hilfe leisten und Leben retten. In mehreren öffentlich zugänglichen Gebäuden stehen bereits Defibrillatoren zur Erstrettung zur Verfügung. Die Gemeindeverwaltung beabsichtigt, eine Übersicht  mehr...