https://www.prien.de/
Sie sind hier: Rathaus

22.07.2021

Der Markt Prien a. Chiemsee erhält Siegel für Kommunale IT-Sicherheit

Als zweite Kommune im Landkreis Rosenheim wurde dem Markt Prien das Siegel "Kommunale IT-Sicherheit" des Landesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik überreicht und damit der Basisschutz der IT-Systeme in der Gemeindeverwaltung, des Priener Bauhofs mit deren Werke und dem Jugendzentrum „PrienaYou“ bestätigt.

Erster Bürgermeister Andreas Friedrich bedankte sich beim EDV-Sachbearbeiter Alexander Klammer und bei Herrn Armin Maier von der IT-Firma „Certus“ für die Umsetzung der Sicherheit der IT-Systeme. „Der Schutz der oft sensiblen Daten in der Kommunalverwaltung ist extrem wichtig. Ich bin stolz, dass wir einer der ersten Kommunen im Landkreis Rosenheim sind, die diese Auszeichnung vom Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erhalten haben“ so Bürgermeister Friedrich.
Angriffe von Cyberkriminellen oder regelmäßig bekanntwerdende Schwachstellen in IT-Produkten verlangen nach entsprechender Abwehrtechnik, festgelegten Organisationsprozessen und geschulten Beschäftigten. Diese drei Schwerpunkte werden durch das Siegel abgedeckt und bestätigen dabei die gesetzeskonforme Umsetzung der IT-Sicherheitskonzepte. Unterstützt wurde der Markt Prien bei der Umsetzung des Sicherheitskonzeptes vom Beauftragten für Informationssicherheit (ISB) Herrn Thomas Aerzbäck vom Landratsamt Rosenheim.

Die Bürgerinnen und Bürger haben einen Anspruch, dass mit ihren Daten in der öffentlichen Verwaltung sicher umgegangen wird und diese vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Die Weichen für die digitale Zukunft sind im Priener Rathaus gestellt.