https://www.prien.de/

Über Prien a. Chiemsee

Fläche: 20,69 qkm

Einwohnerzahl: 10.872 (31.12.2020)

Höhe: 518/610 m über dem Meeresspiegel

Klima: Hochgebirgsklima, thermisch reizmäßig, aktinisch reizmäßig.

Lage:
Der Markt "Prien a. Chiemsee" liegt am Westufer des Chiemsees im Chiemgauer Voralpengebiet und ist ein bedeutender Kur- und Fremdenverkehrsort am Bayerischen Meer. Prien a. Chiemsee ist Luftkurort und der einzige Kneippkurort Oberbayerns.

Einzugsbereiche:
Zum Einzugsbereich von Prien a. Chiemsee gehören die Gemeinden am westlichen Chiemseeufer und das Achental. Prien a. Chiemsee ist Unterzentrum mit Teilfunktionen eines Mittelzentrums. Die Anziehungskraft von Prien a. Chiemsee wird verstärkt durch folgende Schulen: Ludwig-Thoma-Gymnasium, Realschule, Waldorfschule, Musikschule, sowie durch gute Einkaufsmöglichkeiten.

Wirtschaftsstruktur:
Überwiegend mittelständische Betriebe, Handel und Gewerbe, geprägt von einer vorzüglichen Gastronomie und vom Fremdenverkehr (Hotels, Gaststätten, Pensionen, Ferienwohnungen). Triamed-Kreisklinik mit sechs Fachabteilungen, Klinik St. Irmingard (Herz-, Kreislauf-, Psychosomatik und Psychotherapie, Rehabilitation), Klinik Roseneck (Psychosomatische Fachklinik, Akutklinik, Rheuma, Erkrankungen der Atemwege, Bewegungsschäden, physikalische und rehabilitative Medizin), Medicalpark Kronprinz

Anfahrt und Lage
Der Luft- und Kneippkurort Prien ist für Feriengäste optimal zu erreichen.
Über München führt die Salzburger Autobahn A 8, Ausfahrt Bernau, nur wenige Kilometer an Prien vorbei.
Gäste, die lieber die öffentlichen Verkehrsmittel zur Fahrt in den Urlaub benutzen, steigen am Ferienzielbahnhof Prien aus dem IC oder IR.
Wer das Flugzeug zur Anreise bevorzugt, für den sind die Flugplätze Salzburg (ca. 65 km) und München (ca. 120 km) bequem über die Autobahn erreichbar.